Einreichung

Die Frist zur Beitragseinreichung ist abgelaufen. Änderungen zu Ihrer Beitragseinreichung können nicht mehr im Programm berücksichtigt werden, da dies bereits gedruckt wurde (25.01.2017).

Call for Papers als PDF Download

Der GfA-Frühjahrskongress 2017 umfasst vier Kategorien von Kongressbeiträgen:

  • Ergebnispräsentationen
  • Symposium
  • Posterpräsentationen
  • Themenbezogene Workshops
  • Doktoranden-Werkstatt

Ergebnispräsentationen

In den Ergebnispräsentationen der Sessions am Donnerstag und Freitag stellen Sie die Resultate abgeschlossener arbeitswissenschaftlicher Studien vor. Für jede Ergebnispräsentation stehen 20 Minuten zur Verfügung; bitte planen Sie 15 Minuten Vortragszeit und 5 Minuten für Fragen ein. Vortragsmedium: Microsoft Powerpoint oder Adobe PDF Slides.

Symposium

In einem Symposium werden fünf thematisch verwandte Einzelbeiträge von mehreren Autorinnen, Autoren präsentiert. Die Beiträge des Symposiums werden von der Leiterin, dem Leiter des Symposiums organisiert. Für jeden Einzelbeitrag wird ein Abstract eingereicht. Die Einzelbeiträge sollen von Autorinnen, Autoren aus mindestens zwei verschiedenen Organisationen kommen. Die Dauer eines Symposiums beträgt 100 Minuten. Für jeden Einzelbeitrag sollen 15 Minuten Vortragszeit zur Verfügung stehen. Nach der Präsentation der Einzelbeiträge soll eine 25-minütige Plenumsdiskussion stattfinden.

Als Leiterin, Leiter des Symposiums reichen Sie bitte ein Mantelabstract mit Namen der insgesamt fünf teilnehmenden Referentinnen, Referenten ein. Jede(r) zum Symposium gehörende Referentin, Referent reicht bitte ebenfalls ein Abstract unter Angabe der dazugehörigen Symposium Leiterin, Leiter ein.

Posterpräsentationen

Die Posterpräsentationen in den Sessions am Donnerstag bieten Ihnen die Möglichkeit, arbeitswissenschaftliche Inhalte innerhalb einer Vortragszeit von drei Minuten vorzustellen. Posterpräsentationen sind auch für Konzeptpräsentationen geeignet. Bitte nutzen Sie als Vortragsmedium Poster in maximaler Grösse DIN A0 (Hochformat).

Themenbezogene Workshops

Die themenbezogenen Workshops am Mittwoch bieten Ihnen die Möglichkeit, ein arbeitswissenschaftliches Thema zu diskutieren. Als Einreichende sind Sie ist für die Ausgestaltung des Workshops verantwortlich. Der mögliche Zeitrahmen eines Workshops liegt zwischen 60 und 180 Minuten. Bitte geben Sie bei der Einreichung  an, wie lang Ihr Workshop dauern wird.

Doktoranden-Werkstatt

In der Doktoranden-Werkstatt am Mittwoch erhalten Doktorierende der Arbeitswissenschaften die Gelegenheit, Ideen, Konzepte und Resultate ihrer Doktoratsvorhaben vorzustellen und mit den Anwesenden zu diskutieren. Details entnehmen Sie bitte dem Flyer und der Einladung der Doktorandenwerkstatt als PDF Download.

Beitragsformular

Fachkolleginnen und Fachkollegen aus Wissenschaft und Wirtschaft, die mit einer Ergebnispräsentation, einem Poster, einem Workshop oder einer Doktoranden-Werkstatt zum Gelingen des 63. GfA-Frühjahrskongress beitragen möchten, konnten bis zum 10. Oktober 2016 einen Abstract einreichen.

Der Abstract sollte enthalten:

  • Titel der Ergebnispräsentation/des Posters/ des Workshops/der Doktoranden-Werkstatt
  • Beitragskategorie (Ergebnispräsentation, Poster, Workshop, Doktoranden-Werkstatt)
  • Autoren (Anschrift mit Abteilungsbezeichnung und Telefonnummer), persönliche Titel der Autoren
  • Inhaltsangabe (Umfang max. 2.000 Zeichen ohne Bilder)
  • Vorschlag für die Zuordnung zu einem der Leitthemen des Kongresses

Beiträge können auf Deutsch oder Englisch eingereicht werden.

Nach Einreichung der Abstracts über das GfA-Online-Formular entscheidet das Programmkomitee über die Annahme der Beiträge. Die Entscheidung wird am 09. November 2016 mitgeteilt.

Abgabe des Tagungsband-Beitrages

Die Autorinnen und Autoren, deren Abstracts zu Ergebnis- und/oder Posterpräsentationen angenommen wurden, werden gebeten, bis zum 9. Dezember 2016 einen vollständigen, circa vier- bis maximal sechsseitigen Beitrag für die Veröffentlichung im Tagungsband einzureichen. Für die Erstellung des Beitrages wird den Autorinnen und Autoren eine Formatvorlage zur Verfügung gestellt, die zwingend verwendet werden muss.

Bitte senden Sie den vollständigen Beitrag bis zum 9. Dezember 2016 an die Geschäftsstelle der GfA (gfa@ifado.de). Später eingehende Beiträge können nicht berücksichtigt werden.

Termine

Einreichung der Abstracts Mo. 10. Oktober 2016

Fr. 30. September 2016

Benachrichtigung der Autorinnen und Autoren Mi. 09. November 2016
Abgabe der finalen Beiträge (Ergebnis- und/oder Posterpräsentationen) Fr. 09. Dezember 2016
Frühjahrskongress 15. bis 17. Februar 2017